Veränderung beginnt vor Ort. Nein zur Area 3 Ost.

Gemeinsam mit Karo Otte das Areal des zw. Angerstein & Bovenden geplanten Gewerbegebietes besucht und mit Aktiven der Bürgerinitiative Aktionsbündnis Plesse-Angerstein gesprochen. Was hier wie in alten Zeiten geplant wird, steht im klaren Gegensatz zum wegweisenden Klimaurteil des Bundesverfassungsgerichts. Ich will dem entgegen im Flecken Bovenden neue Wege gehen, auch und gerade beim notwendigen Schutz von Böden & Biodiversität. Dem steht eine großflächige Bebauung mit 12 Meter hohen Hallen (die punktuell höher sein dürfen) deutlich entgegen. Zudem schränkt eine solche Bebauung den Landschaftsschutz und die Artenvielfalt ein. Eine Anhängige Normenkontrollklage wird das hoffentlich feststellen.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.