Landwirtschaft im ländlichen Raum im Dialog

Petra Jäckel und ich waren zu Besuch bei Rainer Umenhoffer, an der Grenze zwischen noch eben Lenglern, aber schon fast Emmenhausen. Rainer hat uns die alte Wellbrücke gezeigt, seine großen ökologischen Apfelwiesen und es war ein guter Austausch über die Frage, wie nachhaltiges Wirtschaften funktionieren kann und was es dafür auch an Unterstützung braucht. Es war auch eine Reise in die Frühzeit der erneuerbaren Energien, die dort schon vor einem viertel Jahrhundert Einzug erhalten hatten. Dann kam noch Besuch aus Emmenhausen und wir konnten uns über die Lage vor Ort, über Probleme und Herausforderungen unterhalten. Nicht zuletzt war es aber auch eine spannende Reise zurück für mich, war ich doch vor 16 Jahren zufällig das erste (und bis heute letzte) Mal in der Wellbrücke.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.