Infobesuch im Plesseforst

Ich war dieser Tage im wunderschönen Wald rund um die Plesse. Hoch informativ angeleitet von Revierförster Ernst Kreysern habe ich, haben wir, in einer kleinen Runde, viel über die Funktionen des Waldes gelernt. Aber auch viel über die Spezifik dieses so nahen und besonderen Waldes gehört. Auch sprachen wir über die Verantwortung der heutigen Generationen für generationenübergreifende Nachhaltigkeit im Wald und über Bäume und Wald im Klimastress. Deutlich sichtbar sind hier und dort bereits die Folgen der Klimakrise zu sehen. Was zu tun ist, wie der Wald zu schützen ist, durch welche Maßnahmen – all das haben wir ebenso besprochen, wie die besondere Bedeutung des Wasserschutzgebietes, welches unter anderem die Quelle in Reyershausen speist. Über beides, den Wert des Wassers und den Schutz des Waldes und seine wichtige Funktion werden wir die kommenden Jahre im Gespräch bleiben müssen. Auch direkt vor Ort, im Wald. Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf den nächsten gemeinsamen Waldbesuch.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.